Die Oberstadtagenda gibt nicht auf

Die Gründung der Agendagruppe Oberstadt jährt sich am 3. Februar zum dritten Mal.

Als ihr größtes Verdienst sieht die Gruppe die Tatsache, dass es auf ihr Drängen hin im vergangenen Jahr amtliche Luftschadstoffmessungen in Ravensburg gab.

Ansonsten fällt das Fazit eher durchwachsen aus. Aber, so Sprecher Manfred Lenz: „Wir geben nicht auf.“

Vorläufer der Agendagruppe war das Oberstadtforum, das ………. (Weiterlesen)

Quelle: schwäbische.de